Holzminden:  gemütliche Kleinstadt mit ca. 22.000 Einwohnern, schön gelegen an der Weser und am Naturpark Solling-Vogler; herrlicher Ausgangspunkt für Wanderungen, Radtouren, Mountainbiking, idealer Zwischenstopp für Radwanderer, Kanufahrer oder Wanderer.


Holzminden war früher eine Ackerbürgerstadt, viele Bauernhäuser im Zentrum zeugen heute noch davon. Nach Tierhaltung riecht es heute nicht mehr in Holzminden, stattdessen bekommen die Holzmindener und ihre Gäste regelmäßig neue Dufteindrücke an den Duftsteelen, die über das ganze Zentrum verteilt sind. Holzminden nennt sich nämlich “Stadt der Düfte und Aromen” aufgrund einer hier ansässigen Firma für Geruchsstoffe. Seit einigen Jahren werden die Duftsteelen mit immer neuen Düften befüllt, dies ist einzigartig in Deutschland.
Voll wird es in Holzminden alle 2 Jahre über Pfingsten, wenn das internationale Straßentheater hier stattfindet (das nächste in 2017). Künstlergruppen aus ganz Europa zeigen hier ihre erstklassigen Produktionen vor einem begeisterten Publikum.
Weitere Infos unter www.holzminden.de
Aktuelle Veranstaltungen für Holzminden und Umgebung können Sie hier abrufen !



Solling: ist nach dem Harz das größte zusammenhängende Waldgebiet Norddeutschlands. Ein gut ausgeschildertes Wander- und Mountainbikenetz zieht sich durch den ganzen Solling. Im Hochsolling bieten sich die Holzmindener Stadtteile Neuhaus und Silberborn, zwei kleine Ortschaften mit ca. 1.000 Einwohnern, als Rastorte an.


weseraufwärts:

Corvey: Seit 2014 UNESCO-Weltkulturerbe. Die heutige Schloßanlage liegt romantisch in einem Weserbogen, nur wenige Kilometer von Holzminden entfernt. Corvey war früher ein Benediktinerkloster, hier kann man u.a. das Westwerk der Klosterkirche aus karolingischer Zeit besichtigen. Auch das Museum ist sehr sehenswert. Zur Homepage von Corvey gehts hier.



Höxter: Wenn man schon in Corvey ist, ist es nicht mehr weit bis Höxter. Hier gibt es viele wunderschöne Fachwerk-Häuser aus der Weserrenaissance bestaunen.

Fürstenberg: Sehenswert das Schloß und die Porzellanmanufaktur.

Würgassen: Skywalk mit fantastischem Blick über die Weser

Bad Karlshafen: barocke Kleinstadt in Nordhessen





weserabwärts:

Bevern: schönes Weserrenaissanceschloss aus dem 17. Jahrhundert

Bodenwerder: Heimat des Lügenbarons von Münchhausen, mit kleinem Museum über den bekanntesten Sohn der Stadt.

Joomla templates by a4joomla